Ich erkläre mich mit den Nutzungsbedingungen für den Downloadbereich der Website „Grundschul-Blog“ einverstanden. Ich weiß, dass ich zudem die spezifischen Nutzungshinweise beachten muss, die sich an den einzelnen Materialien befinden.

Startseite/Das Grundschuljahr, Englisch, Halloween, Herbst, Unterrichten/Die Geschichte von Johnny Appleseed

Die Geschichte von Johnny Appleseed

Im Herbst sind sie endlich reif! Saftige Äpfel, die nahezu jedes Kind gerne isst. Zeit, um die Geschichte von Johnny Appleseed zu erzählen.


Vorbereitung

Nehmt einen Apfel im Fühlsack mit in den Stuhlkreis. Nach und nach darf jedes Kind erfühlen, was sich im Sack befindet – aber noch nichts sagen. Das Rätsel wird erst am Ende der Runde aufgelöst.

„Guess, what is in my feely bag.“

„Yes, you are right, it’s an apple.“

„Do you like apples?“


Die Geschichte von Johnny Appleseed

Dann erzählt ihr die kurze Geschichte von Johnny Appleseed.

Johnny Appleseed wurde im Jahr 1774 in Massachusetts in den USA geboren. Er liebte Äpfel über alles. Deshalb setzte er sich sehr dafür ein, dass Apfelbäume an vielen Stellen in den USA gepflanzt wurden. Mit einem Sack voller Apfelkerne auf dem Rücken zog er zum Beispiel durch die Staaten Ohio, Indiana und Illinois. Überall dort leitete er die Menschen an, wie sie Apfelbäume züchten und pflegen können.

Deshalb nennen wir diesen Mann immer noch bei seinem Spitznamen „Johnny Appleseed“. Sein richtiger Name war John Chapman. Über ihn sprechen die Amerikaner im Herbst zur Apfelerntezeit noch immer.

Die Story als Video

Hier könnt ihr euch die Geschichte als Video anschauen:


Nach dem Zuhören – Verständnis sichern

Fragt nach der Geschichte die Kinder nach dem, was sie verstanden haben. Sie halten zu den Yes or No Questions den Daumen nach oben (yes) oder nach unten (no).

Johnny appleseed came from Germany.
He loved bananas.
He hat a sack with appleseeds with him.
He taught the people to plant apple trees.
His nickname is Johnny Appleback.

Let’s draw Johnny Appleseed!

Anschließend malen die Kinder Johnny Appleseed. Die Bilder werden im Klassenraum ausgehängt.

Mehr zum Thema Äpfel – für fächerübergreifendes Unterrichten: Ein Apfel für alle Sinne – eine Anregung für den Sachunterricht

Viel Spaß bei der Umsetzung wünscht euch
Alexandra von Plüskow-Kaminski

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen