Ich erkläre mich mit den Nutzungsbedingungen für den Downloadbereich der Website „Grundschul-Blog“ einverstanden. Ich weiß, dass ich zudem die spezifischen Nutzungshinweise beachten muss, die sich an den einzelnen Materialien befinden.

/Schlagwort:Didaktik

Szenisches Spiel – Texte gestalten

Die Zahl der Schreibanlässe, mit denen wir Kinder zum Gestalten eigener Texte anregen möchten, ist schier grenzenlos. Ich möchte heute Schreibanlässe vorstellen, die – im weitesten Sinne – mit Hilfe der szenischen Didaktik die Kinder zur schriftlichen Gestaltung anregen. Könnt ihr euch z.B. eine Landkarte zum Fach Deutsch vorstellen?

Von | 2018-05-18T08:31:04+00:00 16. Mai 2018|Deutsch, Unterrichten|0 Kommentare

Szenisches Spiel mit Grammatik

Wir wissen, was für eine gute Unterrichts-Zutat das entdeckende Lernen ist! Was entdecken Kinder beim Szenischen Spiel? Ganz im Sinn des alten Didaktischen Dreiecks entdecken sie sich selbst, sie entdecken Neues, Interessantes, Vielfältiges – und vielleicht auch etwas mehr über ihre Lehrerin. Bisher war das Szenische Spiel in Verbindung mit Geschichten, Märchen, Texten und Gedichten das Ziel meines Erfahrungsberichts. Heute möchte ich über den szenischen Grammatik-Unterricht mit meinen Schülern berichten.

Von | 2018-04-12T08:11:49+00:00 16. April 2018|Deutsch, Unterrichten|0 Kommentare

Szenisches Spiel mit Texten und Gedichten

Hat man einmal das Geniale am Szenischen Spiel entdeckt mit seinem zentralen Element des Rollenspiels oder Rollentauschs (ich bin jetzt das Rumpelstilzchen, eine Maus, Tante Frieda, mein Turnschuh, mein Füller usw.) kann man diese Technik eigentlich unbegrenzt in jedem Unterricht anwenden. Ich möchte hier noch einmal im Fach Deutsch darstellen, wie die Kinder meiner Klassen mit Texten und Gedichten in dieser Methode gearbeitet haben – eigentlich gespielt haben, denn als Arbeit haben die Kinder den Unterricht nie empfunden.

Von | 2018-02-05T09:51:31+00:00 4. Februar 2018|Deutsch, Unterrichten|0 Kommentare

Szenisches Spiel mit einem Märchen

Heute möchte ich exemplarisch von meiner Klasse (Anfang 3. Schuljahr) berichten, wie sich eine Märchen-Doppelstunde mit den Mitteln des szenischen Rollenspiels ereignet hat. Mit ein paar einleitenden Worten habe ich die Klasse vorbereitet, dass wir in den nächsten Wochen im Deutschunterricht so eine Art Theater spielen werden. Das wurde mit großer Freude aufgenommen. Zur Aufwärmung wählte ich eine Fantasiereise.

Von | 2017-11-27T16:03:54+00:00 6. Dezember 2017|Deutsch, Unterrichten|0 Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen