Ich erkläre mich mit den Nutzungsbedingungen für den Downloadbereich der Website „Grundschul-Blog“ einverstanden. Ich weiß, dass ich zudem die spezifischen Nutzungshinweise beachten muss, die sich an den einzelnen Materialien befinden.

Startseite/Antje Maria Greisiger
Antje Maria Greisiger

Über Antje Maria Greisiger

[w]Berufliche Tätigkeit: Ich arbeite als freie Lektorin (ADM), Redakteurin und Texterin für Verlage, Unternehmen und Schreibende. Gelegentlich übersetzte ich auch selbst aus dem Englischen ins Deutsche. Von Hause aus bin ich Anglistin und Kommunikations- und Medienwissenschaftlerin mit Schwerpunkt Film und Radio (M.A.). Als Cambridge zertifizierte Fremdsprachenlehrerin (CELTA) konnte ich viele wertvolle, pädagogische Erfahrungen durch das Unterrichten von Erwachsenen und Kindern sammeln. Davon profitiere ich auch heute noch, vor allem beim Schreiben des einen oder anderen Artikels. Was mir Spaß macht: Abwechslung – meine Familie – frische Luft – Filme und Serien (ich gestehe: bin ein „Junkie“ ;-) – Tanzen – Freunde treffen – das Wiederentdecken alter Hobbys!

What may the New Year bring? – Spiel zu kuriosen Neujahrsbräuchen

Die erste Englischstunde im neuen Jahr steht an und damit die Frage: Was mache ich heute mit den Kindern? – Vielleicht ja das: Besprechen Sie auf spielerische Art, welche Traditionen und Bräuche es zum Jahreswechsel in den verschiedenen Ländern dieser Welt gibt. Denn unter den vielen New Year’s traditions gibt es einiges [...]

Von | 2017-09-18T16:11:43+00:00 27. Dezember 2016|Das Grundschuljahr, Jahreswechsel|0 Kommentare

Easter eggs – where do they come from?

Tja, woher die Ostereier kommen, das wissen Schulkinder natürlich bereits. Nichts aber spricht gegen ein wenig Fantasie im Englischunterricht, gerade im ersten Lernjahr, um die Mündlichkeit zu schulen und die Angst vor dem Sprechen zu nehmen. Deshalb kommt hier ein Vorschlag, wie Sie die Spielfreude Ihrer Kinder dazu nutzen können, österlich Englisch zu lernen. [...]

Von | 2017-08-09T13:39:33+00:00 16. März 2016|Ostern|0 Kommentare

I love you, Mum!

Bald nun ist … Muttertag! Anlass, der besten (nämlich der eigenen) Mama der Welt Danke zu sagen. Und damit durchaus ein Thema, mit dem sich eine Englischstunde inklusiv gestalten lässt. Als Einstieg bietet es sich an, in der Klasse bekannte Feiertage zusammenzutragen. Je nach Klassenstufe und Leistungsstärke sollte die Einstiegsfrage sprachlich entsprechend angepasst werden: [...]

Von | 2017-08-09T13:53:39+00:00 4. Mai 2015|Muttertag|0 Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen