Ich erkläre mich mit den Nutzungsbedingungen für den Downloadbereich der Website „Grundschul-Blog“ einverstanden. Ich weiß, dass ich zudem die spezifischen Nutzungshinweise beachten muss, die sich an den einzelnen Materialien befinden.

////Knobelaufgabe des Monats (Oktober) – Zahlenfolgen

Knobelaufgabe des Monats (Oktober) – Zahlenfolgen

Von | 2018-12-14T12:45:33+00:00 11. Oktober 2018|Lehrwerksunabhängig, Mathematik, Unterrichten|0 Kommentare

Jeden Monat Neues zum Knobeln

Wir bieten euch jeden Monat neue Knobelaufgaben für den Mathematikunterricht an. Knobeln ist herausfordernd, kann allerdings auch eine Menge Spaß bereiten. Warum der Einsatz von Knobelaufgaben für alle Schülerinnen und Schüler gewinnbringend sein kann, haben wir euch im Beitrag zur allerersten Knobelaufgabe des Monats zusammengefasst.

Im Oktober widmen sich unsere Knobelaufgaben den Zahlenfolgen. Für dieses Aufgabenformat ist es wichtig, dass sich die Schülerinnen und Schüler sicher im jeweiligen Zahlenraum bewegen.


Zahlenfolgen Schritt für Schritt entdecken

Zahlenfolgen eignen sich sehr gut zum Differenzieren, da sie abhängig von den vorhandenen Vorgaben unterschiedlich gelöst werden. Unter diesem Aspekt sind auch die Arbeitsblätter, die ihr unten als Download findet, aufgebaut. Jedes Arbeitsblatt beginnt bei der ersten Aufgabe mit normalen Zahlenfolgen, bei denen die Regel und die ersten Zahlen vorgegeben sind. Hier können Kinder, die dieses Aufgabenformat noch nicht kennen, lernen, wie Zahlenfolgen funktionieren. Leistungsstarke Schülerinnen und Schüler, die schon häufiger mit Zahlenfolgen gearbeitet haben, können die erste Aufgabe auch überspringen und direkt bei den herausfordernden Aufgaben beginnen.

Ab Klasse 2 gibt es zusätzlich die anspruchsvolleren Zahlenfolgen, bei denen die vorgegebenen Zahlen am Ende oder in der Mitte der Folge vorgegeben sind, sodass hier auch „rückwärts“ gerechnet werden muss.

Jedes Arbeitsblatt behandelt auch Zahlenfolgen, bei denen die Regel, nach der die Folge fortgesetzt wird, erst entdeckt werden muss. In Klasse 1 und 2 sind in diesen Zahlenfolgen jeweils die vorderen Zahlen vorgegeben. In Klasse 3 und 4 wurde die Anforderung dadurch erhöht, dass manchmal nur die Zahlen am Ende oder in der Mitte vorgegeben sind.


Zahlenfolgen als Gesprächsanlass

Zum Schluss bietet jedes Arbeitsblatt die Möglichkeit, eigene Zahlenfolgen zu erfinden. Diese Aufgabe ist gut geeignet für eine Partnerarbeit. Zuerst denkt sich jedes Kind drei Zahlenfolgen aus, dann werden die Blätter getauscht und die Zahlenfolgen gelöst. Die Schülerinnen und Schüler können sich an den vorherigen Aufgaben orientieren und die Zahlenfolgen variieren, mal mit vorgegebener Regel, mal ohne Regel, mal die Zahlen vorne vorgeben, mal hinten oder in der Mitte. Nach dem Lösen der Zahlenfolgen tauschen sich die Kinder über ihre Erfahrungen aus.

Worauf muss man achten, wenn man eine Zahlenfolge erfindet? Welche Zahlenfolgen sind schwer zu lösen, welche einfacher?

Viel Spaß beim Knobeln!

Zahlenbuch Igel Partnerarbeit Zahlenfolgen

Juliane Assies, Berlin


Knobelaufgabe Zahlenfolgen Klasse 1
Knobelaufgabe Zahlenfolgen Klasse 1 Lösung
Knobelaufgabe Zahlenfolgen Klasse 2
Knobelaufgabe Zahlenfolgen Klasse 2 Lösung
Knobelaufgabe Zahlenfolgen Klasse 3
Knobelaufgabe Zahlenfolgen Klasse 3 Lösung
Knobelaufgabe Zahlenfolgen Klasse 4
Knobelaufgabe Zahlenfolgen Klasse 4 Lösung
Danke!
25 Leser haben sich für diesen Beitrag bedankt.
Klicke auf's Herz und sag Danke.